Beskrivning: Beskrivning: Beskrivning: Beskrivning: Beskrivning: Beskrivning: rblogo2färg3

 

Arboga Robotmuseum

RB 304A

Robothistoriska Föreningen i Arboga

Webmaster

Seite aktualisiert: 2016-02-29 15:51

Start

Lenkwaffen

Antriebstechnik

Radaranlagen

Simulatoren

 

Gesichte der Lenkwaffen

 

V1 Fliegende Bombe

 

Versuchslenkwaffen der Marine

 

Versuchslenkwaffen der Luftwaffe

 

Versuchslenkwaffen der Firma Saab

 

Luft-Boden Lenkwaffen

 

See-Seeziel Lenkwaffen

 

Boden-Seeziel Lenkwaffen

 

Boden-Luft Lenkwaffen

 

Luft-Luft Lenkwaffen

 

Panzerabwehr Lenkwaffen

 

Zielflugkörpel

 

Bombe Kapsel

 

Übersicht Schwedischer Lenkwaffentypen

 

 

Erprobungslenkwaffe 304A

 

RB 304A wurde von Flugzeug SAAB J29 abgeworfen und war für die Erprobung des Höhenhaltung geeignet. Nach der Abwurf von hohe Höhe wurde das Pulvertriebwerk gezündet . Die Lenkwaffe wurde von einen Radarhöhenhalter bis ungefähr 10 m über die Wasser ober Fläche gebracht. Die Steuerung war von Hilfe eines Steuerautomaten ausgeführt.

 

Der Steuerautomat enthielt drei Messanordnungen, eine für Kipp, Gier und Roll , welche die Winkelbewegungen um drei gegen einander winkelgerechte Achsen die Lenkwaffe stabilisierte in alle Attitüden. Auf die Messanordnungen waren beleuchtete Spiegeln , die einen Strahl an einem fotographischen Film reflektierte. Alle Flugverhältnisse der Lenkwaffe wurde damit registriert um später ausgewertet zu Können. In der Nase der Lenkwaffe war eine Kamera vorhanden, die das Ziel während des Fliegens registrierte.

 

Für die Höhensteuerung er hielt das Steuerautomat Information von den Radarhöhenhalter. Die Giersteurung  wurde mit Hilfe von ein Programwerk ausgefühlt.

 

Aus dem Steuerautomat  gingen pneumatische Signale an den Servomotoren des Ruders, bei der Zielpassage  wurde einen Signal an das Höhenhaltersystem übergeführt, dann ging die Lenkwaffe ganz aufwärts, ein Fallschirm  wurde einen ausgelöst und die Lenkwaffe senkte sich gegen das Wasseroberfläche und Konnte gebergt werden. Die Lenkwaffen wurden damit wieder benutz  für mehrere Erprobungen.  Von 69 Stücke hergestellte Lenkwaffen wunder 83 abgewurft von Flugzeug SAAB 29. Die Erprobungsschiessen fand i Karlsborg beim See Vättern statt, mit Start 1954. Alla Lenkwaffen waren bei den Zentralen Flugwerkställen . CVA in Arboga, hergestellt.

 

RB 304A

 

Steuergeräte

Pneumatisch Steuerautomat Saab

Pneumatische Ruderservo Saab

Radarhöhenhalter Philips

Programwerk für Giersteuerung

 

Daten

Länge                            4 453 mm

Durchmesser                  500 mm

Spannweite                    1 944 mm

Gewicht                         625 kg

Raketentriebwerk           KR 16C

Schub                           235 kp / 43 s

 

 

 

Lenkwaffentype:

 

RB 301

 

RB 302

 

RB 303

 

RB 304A

 

RB 304B

 

RB 321

 

RB 322